ALLE ORTE UND AUGENBLICKE, DIE PROFESSIONELL FOTOGRAFIERT WERDEN KÖNNEN, KÖNNEN AUCH HAPPIC VERWENDEN



HAPPIC: MAXIMIEREN SIE DEN VERKAUF IHRER FOTOS

Zahlreiche Situationen sind es wert, mit einem von einem Profi aufgenommenen Qualitätsfoto verewigt zu werden. Allerdings dauert es oft so lange und ist so schwierig, die Fotos zur Begutachtung zu übermitteln, dass viele potentielle Käufer es gar nicht erst versuchen. Happic ist geschaffen worden, um dieses Problem zu lösen.

Happic ist ein System zur automatischen und sofortigen Verteilung von Fotos, die mit an das Happic System angeschlossenen Kameras aufgenommen werden. Darüber hinaus beinhaltet Happic ein System zur automatischen Erkennung des fotografierten Anwenders, damit der Anwender mit seinem Handy seine Fotos unter allen bei einem Event oder an einem Ort aufgenommenen Bildern leichter finden kann.  Mit der Applikation kann jeder Anwender im Voraus alle Fotos, auf denen er erscheint, automatisch und sofort teilen. So kann ein Anwender zum Beispiel zu Beginn eines Berglaufs einstellen, dass seine Familie und Freunde die Fotos in Echtzeit erhalten.

Mit dem Happic System erreichen die bei einem Event aufgenommenen Fotos mögliche Interessenten leichter, wofür es:

  1. den fast unmittelbaren Empfang der Fotos durch den Interessenten enorm
  2. die Anwesenheit des Teilnehmers auf diesen entdeckt und
  3. die Fotos automatisch mit den vom Anwender bestimmten Personen
  4. ein System zum Kauf von Fotos beinhaltet.

 

Happic system

HAPPIC ist eine umfassende Lösung zur sofortigen Fotoverteilung mit integrierter Verkaufsplattform.

Das Happic System umfasst an Kameras angeschlossene Geräte, Cloud-Dienste und die Anwender-App.

 

Happic Terminal:

Das an die Kamera angeschlossene elektronische Gerät sendet alle mit der Kamera und den übereinstimmenden Anwendern aufgenommenen Fotos an die HAPPIC Server.

Happic Service:

Die Gesamtheit der Server in der Cloud, welche die Fotos und übereinstimmenden Anwender speichern und verteilen, sowie das Event-Management-Portal der Happic Fotografen.

Happic app:

Die mobile Anwender-App, welche die Kameras erkennt und es möglich macht, die Fotos anzuzeigen, zu teilen, herunterzuladen und zu kaufen.



 

 

 

 

 

 

 


HAPPIC APP

The Happic app has the appearance of a gallery app for displaying photos from albums. The miniature photographs -or thumbnails – can be grouped according to time intervals, places or events. When viewing a thumbnail, you can ask for it to be downloaded in high resolution at a pre-arranged price from the management portal.

Happic includes photographs in the app when any of the following circumstances are satisfied:

1. Wenn das Handy des Anwenders erkannt wird:

  1. Wenn das Handy des Anwenders erkannt wird:

Alle Fotos, die aufgenommen werden, während der Anwender sich in der Nähe einer an einen Happic Terminal angeschlossenen Kamera befindet, werden an diesen Anwender gesendet. Das Erkennen ist nur dann möglich, wenn der Anwender sein Handy dabei hat und die App in Betrieb ist. Diese Fotos werden im „Meine Fotos“ Ordner der Happic App abgelegt. Durch dieses Erkennen fällt es dem Anwender leichter, die ihn interessierenden Fotos zu finden, so dass die Suchzeit verkürzt wird.

Ein Beispiel: Bei einem Radrennen mit 10.000 Teilnehmern erhält der Anwender nur die Fotos, die aufgenommen wurden, als er sich in der Nähe einer Kamera befand.

 

2. Eventabonnement:

Mit der Applikation kann man Events abonnieren, um alle zum Event gehörenden Fotos zu erhalten, auch wenn man sich nicht in der Nähe der Kamera befand, als das Foto aufgenommen wurde. Dafür muss der Fotograf das Event vorher auf dem Happic Management-Portal angelegt haben.

Ein Beispiel: in einem Wasserpark kann der Anwender später das Event suchen, das die zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer bestimmten Attraktion aufgenommenen Fotos enthält (der Anwender musste sein Handy während des Events nicht dabei haben).

 

3. ‘Mit dir geteilt':

Jeder Anwender kann im Voraus von der Applikation aus  das automatische Teilen der Fotos mit einem beliebigen Kontakt des Handys programmieren, so dass immer wenn der Anwender an einem Fotografen vorbeigeht, die Fotos, die in diesem Moment aufgenommen werden, nicht nur dem Anwender, sondern auch diesen ausgewählten Kontakten sofort gesendet werden. Hat ein anderer Happic Anwender beschlossen, die Fotos mit dir zu teilen, die aufgenommen wurden, als er in der Nähe einer an den Happic Terminal angeschlossenen Kamera war, wird Happic die Fotos anzeigen, die dieser andere Anwender mit dir geteilt hat.

Ein Beispiel: Bei einem Bergmarathon können die Kontakte des Nutzers seine Fotos in Echtzeit erhalten und so seinen Fortschritt beim Wettkampf verfolgen.

 

Die Applikation kann in den entsprechenden App Stores von Android® und Apple® kostenlos heruntergeladen werden.














HAPPIC MANAGEMENT-PORTAL

Das Portal ermöglicht es dem Fotografen oder Manager des Happic Events, alle Eigenschaften jedes einzelnen Events anzulegen, anzuzeigen und zu verändern sowie den Zustand der Happic Terminal zu überwachen.

Unter den Eigenschaften, die für ein Event eingegeben werden können, sind folgende hervorzuheben:

  • Start- und Endzeit des Events: Nur die in diesem Zeitraum aufgenommenen Fotos werden an die Abonnenten des Events verteilt.
  • Öffentlicher oder privater Charakter des Events: Dadurch kann entschieden werden, ob das Event in der allgemein zugänglichen Eventliste angezeigt wird oder ob ein Nutzername und ein Passwort erforderlich sind, um das Event zu abonnieren.
  • Preis der Fotos oder gegebenenfalls Kostenfreiheit
  • Wasserzeichen auf der Miniatur und/oder dem Foto in hoher Auflösung. Der Eventmanager konfiguriert die einzutragenden Wasserzeichen und Logos der Sponsoren.
  • Statistiken zu Abonnements, Verkäufen usw.





AUTOMATISCHE FOTOSYSTEM

Diese Art Systeme werden oft in Freizeitparks, Themenparks, Skigebieten usw. benötigt. Dort besteht die Möglichkeit, Stellen zu finden, wo die Bedingungen es ermöglichen, Fotos automatisch zu fokussieren, den Bildausschnitt einzustellen und den Auslöser zu betätigen. Wenn  Sie ein neues automatisches Fotosystem wünschen oder die Fotoverteilung eines bereits bestehenden Systems automatisieren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung, die Ihnen gerne eine maßgeschneiderte Lösung anbieten wird.

Die automatischen Fotosysteme von Happic sind unter extremsten Umweltbedingungen installiert worden.